Beratung / Schulung / Selbsthilfe

Diakoniestation

Ambulante Krankenpflege

Gut versorgt.

…wir beraten gern.

Beratung / Schulung / Selbsthilfe

Gut vorbereitet auf die Pflege!

Benötigt Ihr Angehöriger Hilfe im täglichen Leben? Dann ist die ambulante Pflege genau das Richtige. Wir beraten Sie gerne zu den Vorteilen der ambulanten Pflege.

Diese Fragen beantworten wir Ihnen gerne in einem unverbindlichen Beratungsgespräch.

Damit die ambulante Pflege durch die Pflegeversicherung finanziert wird, muss zunächst ein Antrag bei der zuständigen Pflegekasse gestellt werden. Wir helfen Ihnen gerne dabei, die Antragsformulare richtig auszufüllen.

Außerdem klären wir Sie über die Möglichkeiten auf, die Ihnen die Pflegeversicherung bietet. So stellen wir mit Ihnen zusammen sicher, dass Sie alle Leistungen beantragen, die Ihnen zustehen.

Ist der Antrag gestellt, beauftragt die Pflegeversicherung den MDK (Medizinischer Dienst der Kranken- und Pflegeversicherung) Sie zu Hause zu besuchen. Der MDK soll überprüfen, ob eine Pflegebedürftigkeit besteht. Er entscheidet dann, welche Pflegestufe der Patient bekommt.

Davon sind viele verunsichert: Was ist, wenn der MDK der Pflegeversicherung nach diesem Besuch nicht die gewünschte Pflegestufe empfiehlt? Die Angst davor können wir Ihnen nehmen. Wir bereiten Sie auf den Besuch des MDK so vor, dass Sie in die entsprechende Pflegestufe kommen.

Selbstverständlich ist unser geschultes Personal beim Besuch des MDK auch gerne mit dabei, um Ihnen beratend zur Seite zu stehen.

Neben Beratungen bieten wir auch Schulungen an. Unsere Pflegeberater kommen gerne zu Ihnen, um Sie in der häuslichen Pflege zu unterrichten. Vor Ort zeigen wir Ihnen zusammen mit Ihrem Angehörigen den guten Umgang mit der Pflegesituation. Wir erläutern Ihnen, wie Sie die ambulante Pflege bestmöglich begleiten können. Haben Sie sich dafür entschieden, Ihren Angehörigen allein zu Hause zu pflegen, schulen wir Sie gerne, auf Ihre Pflegesituation zugeschnitten, in der häuslichen Pflege.