Psychoonkologische Beratung

Diakoniestation

Ambulante Krankenpflege

Gut versorgt.

…würdevoll leben.

Psychoonkologische Beratung

Leben mit Krebs!

Auch mit der Diagnose Krebs soll das Leben so lebenswert wie möglich bleiben. Unsere onkologische Betreuung ermöglicht Patienten ein würdevolles Leben in Ihrem eigenen Zuhause. Sie basiert auf dem Grundsatz, Krebspatienten fürsorglich und mit einem Höchstmaß an Lebensqualität zu pflegen. Dieser Richtlinie folgt unsere onkologische Betreuung bei der Pflege nach einer Krebsoperation genauso wie bei der Betreuung einer fortgeschrittenen Krebserkrankung.

Krebs ist keine Erkrankung der Seele, doch sind bei vielen Menschen seelische, psychologische, familiäre und soziale Probleme als Folge einer Krebserkrankung zu beobachten. Diese haben einen ganz erheblichen Einfluss auf die Lebensqualität des Patienten und seiner Familie. Sie sind zum Teil auch auf den Krankheitsverlauf zurückzuführen.

Eine wichtige Aufgabe der Psychoonkologie ist es, dem Patienten zu helfen, seine individuelle Bewältigungsstrategie zu finden. Die Strategie ermöglicht ihm, die Krankheitsfolgen nicht nur körperlich zu meistern, sondern die veränderte Lebenssituation auch seelisch anzunehmen und die mit ihr unweigerlich einhergehenden Ängste zu beherrschen.

Je nach Persönlichkeit des einzelnen Menschen sowie seiner aktuellen Krankheitssituation können solche Bewältigungsstrategien recht unterschiedlich sein, so dass keine Patentlösung angeboten werden kann.
Auch die Art der psychologischen Hilfestellung kann dabei durchaus sehr unterschiedlich sein.

Zitat von Teresa von Avila:
„Tue deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat darin zu wohnen.“